Suche
  • Meldestelle
  • +41 76 442 08 80
Suche Menü

Tierschutz

Über unsere Meldestelle werden Informationen an die zuständigen Ressortinhaber über unsachgemässe, nicht artgerechte und den Gesetzen widersprechende Tierhaltung weitergeleitet. Diese werden an Ort und Stelle überprüft. In persönlichen Gesprächen, schriftlich, mit Unterstützung des Tierschutzbeauftragten der Gemeinden, des kantonalen Veterinäramtes oder der Polizei wird bei fehlbaren Tierhaltungen zugunsten der Tiere interveniert.

Soforthilfe in Notfällen

Wildtiere, Findeltiere und Verzichtstiere werden von uns übernommen, betreut, tierärztlich versorgt und vorübergehend in einem Tierheim, einer Voliere oder einer Station untergebracht, bis für sie ein neuer Lebensplatz gefunden wurde. Nutztiere werden kontrolliert und wenn nötig wird eine Anzeige an das Veterinäramt weitergeleitet.

Tiervermittlung

Wir vermitteln von uns aufgenommene Verzichts- oder Findeltiere an überprüfte, gute Plätze. Die Tiere werden nur gegen Unterzeichnung einer Verpflichtung zu guter Tierhaltung abgegeben. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Plätze zu kontrollieren und gegebenenfalls einzugreifen, falls diese nicht unseren Vorstellungen entspricht. Der neue Besitzer verpflichtet sich ausserdem, das Tier, sollte er es nicht mehr selber halten können, an den Tierschutzverein zurückzugeben.